Die Ortsgemeinde Malbergweich liegt am nördlichen Hang eines nicht sehr steilen Grabens, der den Rücken zwischen Nims und Kyll zu letzterer hin entwässert; die Höhenunterschiede innerhalb des Ortskerns betragen rund 30 m. Höhe über NN 402 m. Die Gemarkung umfasst eine Fläche von  10,22 km², auf der etwas über 350 Menschen angesiedelt sind.
Zum Gemeindebezirk Malbergweich zählt auch noch Staffelstein, etwa 1,5 km nordwestlich von Malbergweich.

In Malbergweich haben sich einige Firmen angesiedelt, auch zwei größere Industriebetriebe. Näheres erfahren Sie auf den gemeindeeigenen Internetseiten www.malbergweich.de