Volksbildungswerk mit exklusivem Exkursionsprogramm 2017

Auch für das laufende Jahr haben die Mitarbeiter/innen des Volksbildungswerkes Bitburg-Land wieder ein überaus ansprechendes und exklusives Exkursionsprogramm ausgearbeitet. Im Laufe des Jahres werden diesmal insgesamt 5 Ein- bzw. Mehrtagesfahrten angeboten. Die Mehrtagesfahrten werden zusammen mit dem Kooperationspartner Theis-Busreisen veranstaltet.

Das Exkursionsprogramm beginnt mit einer Tagesfahrt in die Nordeifel und nach Köln am 16. Mai. Tagesziele sind die historische Klosteranlage in Steinfeld, das neu konzipierte Römerbad in Zülpich, die Stadt Köln mit einer Rundfahrt, und schließlich Prüm.
Die diesjährige Jahresexkursion vom 23. bis 30. Juli führt zu den Eisenbahn-Traumrouten der Schweiz. Vom Standort Davos Dorf aus wird die Bergwelt der Hochalpen um Eiger, Mönch und Jungfrau, um Matterhorn und Mont Blanc erkundet. Fahrten mit dem weltbekannten Glacier-Express, mit der Jungfraubahn und mit dem Mont-Blanc-Express sind ebenso im Programm enthalten, wie Bustouren im Bitburger 5-Sterne VIP-Liner mit Glasdach an den Vierwaldstätter See, nach Chur und nach Grindelwald.
Eine weitere "Traumreise" führt am 02./03. Oktober an die Badische und an die Elsässische Weinstraße. Im Programm enthalten ist eine Bootstour auf der Ill durch das Zentrum Straßburgs und der Besuch des weltberühmten Straßburger Münsters im Rahmen einer Stadtführung, eine Stadterkundung von Freiburg im Breisgau mit Besuch des gotischen Münsters, ein Besuch in der Geburtsstadt des Weihnachtsbaumes, Schlettstadt/Elsaß, sowie eine Rundfahrt am Kaiserstuhl/Baden, und eine Weinprobe in der badischen Winzergenossenschaft Breisach. Die Übernachtung erfolgt zentral in Freiburg im 4-Sterne-Hotel.
Die GAK-Herbstexkursion am 19. September führt nach Koblenz und zur Rheingoldstraße. Erstes Tagesziel ist die einzigartige Hochseilbrücke Geyerlay nahe Kastellaun. Weitere Stationen sind die Loreley, das Blüchermuseum in Kaub, sowie Koblenz und Ehrenbreitstein im Rahmen einer geführten Stadtrundfahrt; gemeinsamer Abschluß ist in Birresborn.
Eher ruhig und besinnlich gestaltet ist das Programm der diesjährigen Adventstour vom 07. bis 10. Dezember, die mit dem 5-Sterne-VIP-Liner nach Imst in der Tiroler Bergwelt führt. Ausflugsziele von Imst aus sind die Landeshauptstadt Innsbruck mit dem alpenländischen Weihnachtsmarkt, Seefeld und der Wildmoossee und Imst selbst mit Krippenpfad; Weihnachtsmarkt und dem vorweihnachtliche Lesungsprogramm.
Nähere Auskünfte und Reiseprogramme können bei den VBW-Geschäftsstellen in Bitburg und in Kyllburg angefordert werden, die auch gerne Anmeldungen entgegen nehmen. Veranstalter der Mehrtagesfahrten ist die Fa. Theis-Busreisen aus Baustert im Auftrag des Volksbildungswerkes Bitburg-Land.

Geschäftsstelle Bitburg

Hubert-Prim-Str. 7 - 54634 Bitburg; T.: 06561-661061 od. 661050; vbw(at)bitburgerland.de

Geschäftsstelle Kyllburg

Bademer Str. 76 - 54655 Kyllburg; T.: 06563-96750; vhs(at)gs-kyllburg.de

Bei den abwechslungsreichen Exkursionen des Volksbildungswerkes können schon mal viele Erlebnisse zusammenfließen (Fotos: GAK-Gruppe am Nordkap)
Bei den abwechslungsreichen Exkursionen des Volksbildungswerkes können schon mal viele Erlebnisse zusammenfließen (Fotos: GAK-Gruppe am Nordkap)