Regelungen für Besucher in den Diensträumen der Verbandsgemeindeverwaltung Bitburger Land

Nach der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist die allgemeine Maskenpflicht, u.a. in öffentlichen Innenräumen, entfallen. Sich selbst und andere zu schützen bleibt sehr wichtig und liegt jetzt noch mehr in der Eigenverantwortung jedes Einzelnen. Die Maske bleibt ein gutes Mittel, um die Verbreitung von Viruserkrankungen einzudämmen. Es wird daher nach wie vor dringend geraten, weiterhin dort eine Maske zu tragen, wo sich Menschen spontan begegnen oder sich nicht kennen.
Besucher*innen des Rathauses in Bitburg und der Verwaltungsstelle in Kyllburg wird daher empfohlen, zum Eigen- und Fremdschutz eine medizinische Maske (OP-Maske, FFP2-Maske) zu tragen.
Die 33. CoBeLVO setzt insgesamt auf eine stärkere Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger, durch die die bestehenden verpflichtenden Basis-Schutzmaßnahmen ergänzt und unterstützt werden. Neben der genannten Maskenempfehlung beinhaltet das außerdem die Beachtung der gängigen Hygieneempfehlungen.

Alle Bürger*innen werden weiterhin darum gebeten, zu prüfen, ob ein Anliegen anstelle von persönlichen Besuchen auch telefonisch oder per E-Mail-Anfrage bearbeitet werden kann. Kontakte sollten weiterhin auf ein Minimum reduziert werden. Sollte eine persönliche Vorsprache unerlässlich sein, wird um die Vereinbarung von Terminen gebeten.

Die Kontaktdaten unserer Mitarbeiter/innen ersehen sie über diesen Link oder können Sie über unsere Telefonzentrale 06561/66-0 erfragen.
Nachfolgend einige der am häufigsten nachgefragten Kontakte:
Einwohnermeldeamt: 06561 66-1141, Standesamt: 66-4209, Soziales: 66-1031

Bitburger Impfzentrum

Das vom Eifelkreis Bitburg-Prüm in Kooperation mit dem DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm e.V. betriebene Landesimpfzentrum öffnet am 01.07.2022 in der Brodenheckstraße 18 a in Bitburg (ehemalige Praxis Frenzel). Die Öffnungszeiten des Impfzentrums richten sich nach dem Bedarf und werden in Absprache mit der Kreisverwaltung und dem Land flexibel vereinbart.

Für die Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfung ist eine Terminreservierung auf  https://impftermin.rlp.de/ oder über die Hotline 0800 57 58 100 (Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr und Sa – So 9:00 - 16:00 Uhr) erforderlich.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte den Seiten des Eifelkreises