Informationen und Anfragen zur Ukrainekrise

Um bestmöglich auf Ihren individuellen Sachverhalt eingehen zu können, bitten wir um Einhaltung der folgenden Vorgehensweise:

 

a) Sofern nach der Ankunft in der Verbandsgemeinde Bitburger Land eine Unterkunft zur Verfügung steht:

1) Die ausländerrechtliche Erfassung erfolgt über die Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm.
Dazu wird um Übersendung der nachfolgend genannten Daten per E-Mail an ukraine(at)bitburg-pruem.de gebeten:

  • vollständiger Name der eingereisten Person/en
  • Geburtsdatum
  • Kopie des Reisepasses (inkl. der Seite mit dem Einreisestempel)
  • alternativ möglichst ein anderer Nachweis zum Datum der Einreise
  • Adresse des derzeitigen Aufenthaltsortes sowie ggf. Name des Gastgebers
  • Lebensunterhalt und Wohnung sichergestellt? Wenn ja, durch wen?
  • E-Mail-Adresse
  • telefonische Erreichbarkeit
  • ggf. Ansprechpartner

 

2) Die Ausländerbehörde wird sich dann mit den betroffenen Personen bzw. deren Gastgebern in Verbindung setzen und eine entsprechende Bescheinigung erstellen, durch die der berechtigte Personenkreis bei dem Sozialamt der Verbandsgemeinde Bitburger Land die Unterstützung für den Lebensunterhalt beantragen kann.

 

3) Zur Vorsprache beim hiesigen Sozialamt vereinbaren Sie bitte online einen Termin:

Online-Terminbuchung beim Sozialamt der Verbandsgemeinde Bitburger Land

 

4) Unmittelbar nach der Vereinbarung eines Termins schicken Sie uns bitte die nachfolgend genannten Unterlagen per E-Mail an sozialamt(at)bitburgerland.de:

  • o.g. Bescheinigung der Ausländerbehörde
  • Adresse Ihres derzeitigen Aufenthaltsortes
  • vollständiger Name + Geburtsdatum 

Nach der Übersendung der v.g. Informationen erfolgt eine Registrierung unsererseits und die Leistungen zum Lebensunterhalt können Ihnen dann entsprechend am vereinbarten Termin hier ausgezahlt werden.

 

 

b) Sofern Ihnen keine Unterkunft zur Verfügung steht:

Bitte melden Sie sich umgehend bei der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in Trier (Dasbachstraße 19, 54292 Trier)!

 

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die genannten Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Herr Stefan Friebertz, Telefon: 06561/66-1021

Frau Monika Gödert, Telefon: 06561/66-1020

Frau Daniela Kreutz-Spilles, Telefon: 06561/66-1040