Das Freibad Kyllburg öffnet am 22.06.2020

Ich freue mich, dass wir unseren Badegästen auch in diesem Jahr unser tolles Freibad zugänglich machen können. Aufgrund der erst relativ spät ergangenen Hygieneschutzempfehlungen des Landes und der damit einhergehenden Vorbereitungsmaßnahmen und dem erhöhten Personalbedarf hat sich die Öffnung nun leider bis Mitte Juni hinausgezögert. Zwar wird der Badebetrieb in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht in der gewohnten Weise ablaufen können, dennoch haben wir ein entsprechendes Konzept erarbeitet, dass den Einlass möglich macht. Wir empfehlen allen Besuchern dringend, sich auf unserer Internetseite vorab mit den geltenden Bestimmungen vertraut zu machen. Ganz wichtig ist, dass eine vorhergehende Online-Reservierung erforderlich ist. Um möglichst vielen Besuchern die Nutzung des Freibades zu ermöglichen, wurden für den Badebetrieb 2 Zeitfenster festgelegt und die Zahl der Badegäste auf 100 je Zeitfenster begrenzt. Am Ende jedes Zeitfensters ist das Bad zu verlassen. In der Zeit bis zum nächsten Einlass erfolgen Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten. Weitergehende Regelungen entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Dokumenten.

Das gesamte Team des Freibades Kyllburg wünscht Ihnen angenehme Stunden im Bad
Josef Junk
Bürgermeister


Unmittelbarer Link zur Online-Reservierung

Fragen und Antworten zum Reservierungstool (PDF-Datei)
Ergänzte Badeordnung für die Saison 2020 (PDF-Datei)
Allgemeine Infos zum Bad

Hier die wichtigsten Regeln im Überblick:

Die Öffnung wird täglich in zwei Blöcken erfolgen, von 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr.
Zunächst ist jeweils nur eine begrenzte Besucherzahl von 100 Badegästen je Zeitfenster zulässig.

Am Ende des Zeitfensters muss das Schwimmbad verlassen werden. Die Zeit zwischen den Blöcken wird genutzt, um Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durchzuführen, um Ihnen einen möglichst sorgenfreien Aufenthalt bieten zu können.

Um einen geregelten Ablauf garantieren zu können, müssen Sie sich vorher kostenlos Online einen Platz reservieren. Dies ist jeweils zwei Tage im Voraus möglich. Hierbei werden auch die Kontaktdaten aller Personen erhoben. Diese werden für vier Wochen gespeichert, um Infektionsketten nachvollziehen zu können. Nach vier Wochen werden Ihre Daten gelöscht. Ein Besuch des Bades ist nur bei Zustimmung zu der Datenerhebung und den Hygienebestimmungen möglich. Bei Ein- und Auslass sind die Reservierung sowie die Ausweisdokumente der Badegäste zur Überprüfung der Daten bereitzuhalten .

  • Informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch auf unserer Internetseite und der Facebookseite des Freibades Kyllburg über evtl. kurzfristige Badschließungen oder Einlassstops.
  • Beim Besuch unseres Bades gilt bis zu den Liegeplätzen und von diesen bis zum Ausgang Maskenpflicht. Dies gilt auch für einen Besuch am Kiosk sowie im Bereich der Umkleiden und Toilettenräume.
  • Die Abstandsregeln von 1,50 m sind einzuhalten, es ist auf Hinweise und Markierungen zu achten.
  • Die Duschen und einzelne Umkleiden bleiben geschlossen.
  • Die Wege zu den Becken und von den Becken zu den Liegebereichen sind durch Richtungspfeile gekennzeichnet.
  • Das Schwimmerbecken ist mit Leinen in mehrere Schwimmbahnen aufgeteilt, in denen im Kreis geschwommen werden muss.
  • Rutschen und Sprungturm mit Sprungbecken sind bis auf Weiteres geschlossen.
  • Auch auf den Liegewiesen sind die allgemeinen Abstandsregelungen zu wahren.
  • Im Planschbecken haben die Eltern auf die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln zu achten.
  • Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten, ansonsten kann ein Hausverbot durch dieses ausgesprochen werden.