Der kleine Ort liegt südlich der Kreisstadt, auf der Bitburger Hochfläche, unmittelbar an der B 51.  Die Höhe über NN beträgt 320 m. Die Gemarkung
umfasst 525 ha, davon sind 125 ha Wald. Es wohnen rund 100 Einwohner im Dorf. Zu Eßlingen gehört auch der "Badenborner Hof", ehemals eigenständige Gemeinde an der Kreisstraße nach Meckel.

Der Ort ist noch überwiegend landwirtschaftlich strukturiert; die landwirtschaftliche Nutzfläche beträgt etwa 370 ha. Durch die verkehrsgünstige Lage pendeln die Arbeitnehmer nach Bitburg, Trier oder auch in das benachbarte Luxemburg.

Aktuelle Einwohnerzahlen können Sie unmittelbar aus dem landesweiten Service rlp-direkt abrufen.
Weitere Strukturdaten zu der Ortsgemeinde, z. B. zur Finanzlage, Beschäftigtenzahlen, Bildung, etc., können Sie aus dem Angebot des Statistischen Landesamtes entnehmen.