Nördlich von Bitburg, am Rande der alten römische Heerstraße von Trier nach Köln liegt Fließem. Die Gemarkung: umfasst 838 ha, davon 154 ha Wald. Höhe über NN: 350 m. Die Ortsgemeinde Fließem zählt zur Zeit rund 680 Einwohner.

Am zentralen Verkehrsknotenpunkt der Region, der Verbindung zwischen der Autobahn A 60 mit der Bundesstraße 51, befindet sich der regional bedeutsame Gewerbestandort Fließem, wo sich bereits mehrere Gewerbebetriebe angesiedelt haben. Südlich von Fließem hat sich die RUW (Rinder-Union Westeifel) angesiedelt und bietet zahlreiche Arbeitsplätze.

Aktuelle Einwohnerzahlen können Sie unmittelbar aus dem landesweiten Service rlp-direkt abrufen.
Weitere Strukturdaten zu der Ortsgemeinde, z. B. zur Finanzlage, Beschäftigtenzahlen, Bildung, etc., können Sie aus dem Angebot des Statistischen Landesamtes entnehmen.