Die Ortsgemeinde liegt südlich der Kreisstadt im Bitburger Gutland, auf einer Höhe von ca. 300 m über NN. Die Gemarkung umfasst 448 ha, wovon 82 ha Wald sind.
In Oberstedem leben etwa 85 Einwohner.
Die Gemeinde ist überwiegend landwirtschaftlich strukturiert. Die gesamt landwirtschaftliche Nutzfläche beträgt 338 ha.
Der überwiegende Teil der Arbeitnehmer pendeln nach Bitburg, Trier und Luxemburg.