Am südlichen Rande der Verbandsgemeinde, nahe der alten Römerstraße Trier/Köln (heute B 51), liegt die Ortsgemeinde Idesheim.
Die Gemeinde liegt nicht nur an der Grenze zwischen den Verbandsgemeinden Bitburg-Land und Trier-Land, sondern auch an der Grenze zu den Landkreisen Bitburg-Prüm und Trier-Saarburg. Die Gemarkung umfasst 772 ha, davon sind 121 ha Wald. Die Höhe über NN beträgt 310 m. Etwa 420 Menschen leben in Idesheim. Im Ort gibt es nur noch einige wenige landwirtschaftliche Betriebe. Die Mehrzahl der Einwohner sind als Arbeitnehmer in Bitburg und in Trier tätig, wobei im Ort selbst kleinere Handwerksbetriebe, die Grundschule sowie 2 Gaststätten einige Arbeitsplätze bieten.

Aktuelle Einwohnerzahlen können Sie unmittelbar aus dem landesweiten Service rlp-direkt abrufen.
Weitere Strukturdaten zu der Ortsgemeinde, z. B. zur Finanzlage, Beschäftigtenzahlen, Bildung, etc., können Sie aus dem Angebot des Statistischen Landesamtes entnehmen.